Valentinstag

Die Liebe!

Der Valentinstag wäre ja kein Valentinstag ohne eine selbstgemachte Handlettering-Aufmerksamkeit! Für den Tag der Liebe haben wir uns ein kleines DIY ausgesucht, welches ganz einfach und mit wenigen Materialien umgesetzt werden kann. Wie das geht, seht ihr im Folgenden:

1. Alles was ihr braucht sind:

– Eine kleine Leinwand (Grösse eurer Wahl)
– Bleistift und Gummi
– Cutter oder Schere + Lineal
– edding Lackmarker oder Brushpens
– Porzellanherz
– Papier (rot und rosa) + Leim

2. Zuerst schneidet ihr euch aus den verschiedenen Papieren unterschiedliche Rechtecke oder Dreiecke.

3 Arrangiert diese danach so auf der Leinwand, dass es euch gefällt. Danach klebt ihr die Papierstücke auf der Leinwand fest.

4 Danach kann man das Porzellan Herz auf die Papiere auflegen oder gleich draufkleben.

5 Auf einem Skizzen Papier lettert ihr euer Design vor. So habt ihr ungefähr ein Gefühl für die Abmassungen.

6 Mit dem edding Lackmarker oder einem Brushpen könnt ihr nun euer finales Lettering übertragen.

7 Wir haben uns entschieden, das Herz mit einem roten Gummizug und einem Reisnagel zu befestigen. Diesen Schritt könnt ihr aber auch auslassen, falls ihr das Herz auf die Leinwand aufgeklebt habt.

8 Hier seht ihr noch eine Variante, wie das Herz mit Porzellanmarkern noch gestaltet wurde. Ob ihr das lieber so oder blanko mögt, sei ganz euch überlassen.

Am Schluss hält man ein hübsches, kleines Kunstwerk in den Händen, welches dem Beschenkten oder der Beschenkten bestimmt viele Schmetterlinge in den Bauch zaubern wird. <3

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren